Grundlagenschulung Werkstatt Ernährung

Für MultiplikatorInnen


Sie haben Spaß daran, mit Kindern zu kochen?

 

Sie möchten ernährungs- und klimarelevante Themen vermitteln?

Wir suchen neue MultiplikatorInnen (m/w/d) für die Werkstatt Ernährung!

 

Wir suchen interessierte Fachkräfte mit einer Ausbildung

• im Bereich Ernährung oder 

• im Bereich Hauswirtschaft oder

• in einem ähnlichen Bereich mit der Zusatzqualifikation durch das hr Funkkolleg Ernährung oder

• im Bereich Pädagogik mit der Zusatzqualifikation durch das hr Funkkolleg Ernährung
 

 


Die Schulung Werkstatt Ernährung

Die kostenlose Schulung umfasst vier Tage, zwei Tage digital via Zoom und zwei Tage in Präsenz. Die Inhalte werden in Gruppenarbeit, Diskussionen, praktischem Kochen und kurzen Vorträgen vermittelt:

  • Projektrahmen und Formalitäten
  • Die Werkstatt Ernährung
    - Einführung, Konzept und Zielsetzung
    - Erarbeitung ausgewählter Baustein
    - Küchenpraxis
    - Umsetzung in der Schule
  • Förderliches Lern- und Arbeitsklima mit Schülern der Klasse 5 bis 7

  • Ernährung und Klima(schutz)
    - Hintergrundwissen für MultiplikatorInnen
    - Ökologischer Fußabdruck und virtuelles Wasser
    - Kernelemente des Klimaschutzes im Kontext von Ernährung

 

Eine Beschreibung der Werkstatt Ernährung finden Sie hier

Bei Teilnahme an der Schulung besteht die Verpflichtung mindestens eine Einheit der Werkstatt Ernährung im Rahmen des Projektes „Klimabewusste Ernährungsbildung“ durchzuführen. Andernfalls müssen die Schulungskosten nachträglich bezahlt werden.


Aktive MultiplikatorIn sein

 

Die aktiven MultiplikatorInnen sind als Selbstständige/r in hessischen Schulen unterwegs und führen Einheiten der Werkstatt Ernährung im Unterricht, an Projekttagen oder im Nachmittagsangebot durch. Eine Einheit umfasst zwei Schulstunden Durchführung und eine Schulstunde Vor- bzw. Nachbereitungszeit.

 

Wir bieten Ihnen ein angemessenes Honorar pro durchgeführter Einheit.

Zusätzlich können Lebensmittel- und Fahrtkosten abgerechnet werden. Die Schulakquise erfolgt durch die MultiplikatorInnen selbst. Gleichzeitig vermittelt der Landfrauenverband Hessen e.V. interessierte Schulen an MultiplikatorInnen. Die Einsätze sind zeitlich und regional flexibel planbar.

 

Für die Multiplikatoren-Tätigkeit ist eine Mitgliedschaft im Landfrauenverband Hessen e.V. keine Voraussetzung. Informieren Sie sich hier über den Landfrauenverband Hessen e.V..

 

Die Multiplikatoren-Schulung und die Einsätze in hessischen Schulen finden innerhalb des Projektes „Klimabewusste Ernährungsbildung im Rahmen des IKSP Hessen 2025“ im Landfrauenverband Hessen e.V. statt.

 



Schulungstermine

 

Datum

 

Fr. 26.11. und Sa. 27.11. 2021

Digital via Zoom

 

Fr. 17.12. und Sa. 18.12.2021

in Präsenz in Friedrichsdorf

im TaunusTagungsHotel

 

 

 

 

Kurs

 

Grundlagenschulung

 

 

 

Status

 

Die Schulungen sind in Planung und in Kürze können Sie sich hier anmelden.



Kontakt


Felizitas Schreiber

Tel.: 06172 / 7 70 73

E-Mail: schreiber@landfrauen-hessen.de

 

Nina Schmauch

Tel.: 06172 / 7 70 73

E-Mail: schmauch@landfrauen-hessen.de


Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten:

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Hildegard Schuster, Ursula Pöhlig,
Manuela Weidmann (Adressen wie oben).

 

Geschäftsführerin:

Carola Biaesch

 

Vereinsregistereintrag

Amtsgericht Bad Homburg

unter der Registernummer 777

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf

E-Mail: info@landfrauen-hessen.de

Telefon:  0 61 72  /  7 70 73

Telefax:  0 61 72  /  7 70 75

Gefördert durch das Land Hessen, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Downloadbereich

Hier finden Sie eine Sammlung aller  Materialien, die für Lehrkräfte, Kursleiter, andere, die anpacken und Interessierte zum Download zur Verfügung stehen.