Challenge: Veggie-Tag



Ersetze heute alle tierischen Lebensmittel durch pflanzliche.

 

Wie ändert sich dein Speiseplan?

 

Was konntest du Neues entdecken?

Bei tierischen Lebensmitteln sind die entstehenden Treibhausgasemissionen von Produktion, Verarbeitung und Transport höher als bei pflanzlichen Nahrungsmitteln. Daher entlastet eine pflanzenbetonte Ernährung das Klima.

Weniger Fleischkonsum ist nicht schwer, hat aber große Auswirkungen. Hier eine Beispielrechnung:

Wenn eine Person 100 g Fleisch pro Woche weniger isst, ergibt das im Jahr eine Verringerung des persönlichen Fleischkonsums um 5,2 kg. Das erscheint nicht viel, aber…

Wenn alle Deutschen (aktuell sind wir 83 Mio.) pro Woche 100 g Fleisch weniger essen, ergibt das eine Verringerung des Fleischkonsums pro Jahr um 431.600 t! Das ist eine ganze Menge!


Impressum

Verantwortlich für den Inhalt dieser Seiten:

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf

 

Vertretungsberechtigter Vorstand:

Hildegard Schuster, Ursula Pöhlig,
Manuela Weidmann (Adressen wie oben).

 

Vereinsregistereintrag

Amtsgericht Bad Homburg

unter der Registernummer 777

Landfrauenverband Hessen e.V.

Taunusstr. 151

61381 Friedrichsdorf

Telefon:  0 61 72  /  7 70 73

Telefax:  0 61 72  /  7 70 75

Gefördert durch das Land Hessen, Hessisches Ministerium für Umwelt, Klimaschutz, Landwirtschaft und Verbraucherschutz

Downloadbereich

Hier finden Sie eine Sammlung aller  Materialien, die für Lehrkräfte, Kursleiter, andere, die anpacken und Interessierte zum Download zur Verfügung stehen.